Upcycling: Lampenschirm



Alte Dinge wegschmeißen? Es gibt Menschen, denen das nichts ausmacht. Sie misten ihre Schränke aus, als wenn es nur darum ginge, ob man das Teil noch braucht oder eben nicht..
Dann sind da andere, die sich fragen, ob sie das Teil noch mal gebrauchen könnten. Diesen fällt es ein wenig schwerer, Dinge wegzugeben. Sie bewahren sie sogar häufig noch einmal auf, nur um sie früher oder später dann doch auszusortieren. 
Und dann gibt es Leute, die so sehr in den mit dem Gegenstand verbundenen Erinnerungen schwelgen, dass sie ihn niemals weggeben könnten, aus Angst, die Erinnerung damit ebenfalls zu löschen..  (alle anderen Abstufungen dazwischen würden hier den Platz sprengen!)

Ich gehöre definitiv zur zweiten Spezies.. *lach* 
 
Diese Lampe ist schon einige Jahre alt, der Lampenschirm war aber bereits nach kurzer Zeit schon nicht mehr schön.. So fristete sie in einer dunklen Ecke hinter dem Sofa ihr Dasein als "Hintergrundbeleuchtung"...


Irgendwie hat sie da niemanden gestört, doch so eine wirkliche Daseinsberechtigung hatte sie auch nicht. Dazu kam, dass ich gerade kein aktuelles Nähprojekt hatte und quasi auf der Suche nach etwas war, das ich mal schnell ;) nähen konnte. Und da kam mir die olle verstaubte Lampe gerade recht! :)

Doch welchen Stoff nehmen..............?
Ich musste eigentlich nicht lang überlegen, denn sooo viel Stoff in meinen Wohnraumfarben habe ich nun auch wieder nicht! ;)

Also habe ich den schönen Dutch Love von Hamburger Liebe verwendet, den ich von meiner Freundin zum Geburtstag geschenkt bekam. Dazu noch ein Stoffrest vom grau-weißen Pusteblumenstoff und die Kombi war perfekt!
Als unteren Abschluss habe ich Bommelborte an Schrägband genäht und anschließend mit Stylefix am Lampenschirm befestigt.


Jetzt ist die Lampe endlich wieder vorzeigbar. Mittlerweile habe ich sie sogar in die Fensterbank gestellt! Unsicher bin ich mir einzig mit der hellen Zackenlitze..(sie ist ebenfalls nur mit Stylefix befestigt) ..meint Ihr, ich sollte lieber eine dunkle nehmen? Oder habt Ihr noch andere Vorschläge?

Verlinkt bei meertje, kanoschl,
 creadienstag und artof66 

Liebste Grüße!

Kommentare:

  1. Oh, ich finde sie total schick - so wie sie ist! Ich hab vor einer Weile auch eine gaaaanz alte Lampe neu bezogen. Nun steht sie in der Küche und ist ebenfalls eine kleine Augenweide geworden. :-)
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Der Lampenschirm ist total schön geworden!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    sieht klasse aus. Ich würde die Zackenlitze evtl. gegen eine gelbe austauschen. Dann passt das besser zum Schrägband.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  4. Toll das du sie aus der Versenkung geholt hast. Es wäre wirklich zu schade sie zu verstecken. Ich würde die Zackenliste tatsächlich gegen eine Dunkle austauschen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Oh was hast Du da tolles aus einem unscheinbaren Lampenschirm gezaubert.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Oh, der ist ja wunderschön geworden!
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Die Lampe ist absolut toll. So ein schönes Stück ist zum Wegschmeißen doch wirklich zu schade. Die tollen Stoffe geben der Lampe nochmal richtig Pep. Super! Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  8. Sieht total schön aus!!!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Eine wunderbare Beschreibung!! Ich überlege immer noch, ob ich Kategorie zwei oder nicht sogar drei angehöre ... *grins*. Insofern bin ich doppelt und dreifach begeistert von deinem zauberhaften Kunstwerk. Klasse!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  10. Die Lampe ist wunderschön, ich würde sie die ganze Zeit bewundern ;-) Ich finde auch, dass die weisse Zackenlitze nicht so ganz passt. Ich kann mir vorstellen, dass die Wellen das Problem ist. Ich würde einfach mit einem geraden Band probieren, ob weiss oder gelb oder schwarz ist dann eher eine Geschmacksache! Ich finde aber die Lampe ganz toll, und ich bin eher der Typ der die Sachen gerne noch mal benutzt anstatt sie schnell wegzuschmeissen!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  11. Uih, uih, uih, was für ein liebliches Lämpchen!
    Und ich sehe eine leichte Vorliebe für gelb/grau und muss zugeben, ein sehr guter Geschmack. Toller Retrostil.
    Außerdem freu ich mich, das die Lampe eine neue chance erhalten hat und nun ein richtiger Hingucker ist.
    Die landet nun bestimmt nicht mehr hinter der Couch.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  12. Oh, ein Traum! Das ist mehr ein Schmuckstück als eine Lampe!

    Mit sonnigen Grüßen
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. Die Lampe ist in ihrem neuen Gewand richtig schön :)
    Ich würde auch zu einer anderen Zackenlitze tendieren, die besser zu dem Band unten passt.

    Liebe Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
  14. MIt dieser wunderbaren Verwandlung gibst du mir den richtigen Schubs, damit ich endlich meine "alte" Nachttischlampe wieder zum Leben erwecke ... Danke!
    Herzlichst
    vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen
  15. Oh man was für eine tolle Idee!! Auch wenn es nicht meine Farben sind - die Stoffe sind total schön und passen super zur Lampe! Ich gehöre auch so in die 2. bis 3. Kategorie und habe auch noch eine alte Lampe mit völlig unmodernem Schirm hier liegen. Ich werde das auch mal versuchen - danke für die tolle Inspiration!
    LG
    Martina
    PS: der Schirm ist schön so wie er ist. Wenn du den Rand oben UNBEDINGT verändern möchtest, würde ich vielleicht auch eher schwarze Zackenlitze nehmen, passend zum unteren Bömmelchenabschluss...

    AntwortenLöschen
  16. Sehr effektiv, sehr schönes Finish

    AntwortenLöschen
  17. die ist ja richtig schön geworden und hat sich ihren neuen Platz auf der Fensterbank verdient,
    ich würde alles lassen so wie Du es gemacht hast
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  18. Hab so etwas Ähnliches mit der Kinderzimmerlampe meiner Tochter vor. Stoff hab ich schon besorgt. Meine Frage ist jetzt: Wie bist du vorgegangen? Hast du den Stoff einfach mit Sprühkleber angebracht oder hast du eine andere Methode genutzt? Würde mich über eine Antwort sehr freuen. Sieht natürlich traumhaft aus deine Lampe. würde oben auch zu dunklem geradem Band tendieren.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm.. Maßgenommen, genäht und bezogen! Sitzt bombenfest..
      Viel Spaß bei deinem Projekt! GLG!

      Löschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!

LinkWithin