Ein Tatüta für Schnupfnasen



Hallo Ihr Lieben,

mir ist gestern bei der Durchsicht meiner Bilder aufgefallen, dass ich Euch noch gar nicht das Tatüta meiner Schwester gezeigt habe! Ich habe es wieder nach meinem Tutorial genäht und ich glaube, dass es meiner lieben Schwester gut durch den Winter geholfen hat :)


Es ist für Nähanfänger besonders gut geeignet, wenn sie sich noch nicht an "richtige" Taschen herantrauen, hier kann man die Basics im Kleinen üben und gleichzeitig wunderbar Stoffreste verwerten. Und obendrein kann man so ein Tatüta nie zuviel in der Geschenkekiste liegen haben :)



Ich wünsche Euch einen kreativen Dienstag! :)
verlinkt bei CreadienstagMeitlisache, TT,  Stoffreste
*Dieser Post kann Werbung enthalten* 
Liebste Grüße! 

Kommentare:

  1. Deines vom Wichteln damals ist fest verstaut in meiner Fahrradtasche und wird immer wieder gerne genutzt ^^

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja niedlich geworden. Ich habe noch nie ein Tatüta genäht. Vielleicht sollte ich das auch mal machen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt toll aus! :-)
    Kann man nie genug von haben *lach*

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!

LinkWithin