Zugehüpft!










....ist uns diese Wanderheuschrecke. Sie hatte es sich an unserem Vorhang gemütlich gemacht.. wir stülpten eine alte Pflaumen-Verpackung über sie, um sie genauer beobachten zu können.


Nachdem die Heuschrecke im Kindergarten schon in viele staunende Gesichter schauen durfte, wurde sie am nächsten Tag noch Thema im Sachunterricht in der Grundschule. Das Fräulein P. war ganz stolz, etwas zur Unterrichtsgestaltung beitragen zu können.  :) 
Anschließend wurde sie natürlich wieder in die freie Natur entlassen!
Verlinkt beim MakroMontag
Liebste Grüße! 

Kommentare:

  1. Hallo Frau Nahaktiv,
    durch den Makro-Montag bin ich bei dir gelandet und finde dein Foto supertoll gelungen. Die sind doch eigentlich so schnell, aber die rieeesen Regentropfen haben es wohl fast erschlagen - grins. LG von Stine und bis bald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, künstliche Regentropfen aus der Sprühflasche ;) Wir wollten ja nicht, dass der kleinen Dame zu trocken wird! ;)
      GLG!

      Löschen
  2. Toll so ein Tierchen mal ganz ganz nahe zu sehen. Auf der Wiese erwischt man sie ja kaum weil sie so "hüpfig" sind.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder :) Ich dachte als erstes, sie wäre mit dem Salat in die Wohnung gekommen. So als gratis Eiweiss-Einlage vom Supermarkt^^.

    LG anna

    AntwortenLöschen
  4. Die Natur schöpft wunderschöne Tiere ;-) Ich bewundere immer wie kompliziert und doch perfekt sie sind! Wie gehts deinem Fuss?
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass du fragst! :)
      Es geht schon viel besser! Ich kann wieder laufen, nur noch nicht in geschlossenen Schuhen ;)
      Hab einen schönen Tag! GLG!

      Löschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!

LinkWithin