Ein Nadelkissen für's Handgelenk...



...oder 

Verspätete Freude!


Freude schenken.... heißt welche zurückzubekommen.... das ist etwas Besonderes. ...denn wenn ich anderen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, dann macht mich das auch glücklich.



Und wenn dann ein Wichtelkind so traurig ist, dass der Herzenswunsch nicht erfüllt wurde, dann werde ich aktiv.. ;)


Ganz ohne Anleitung, also quasi frei Schnauze ist dieses Nadelkissen in den Lieblingsfarben entstanden.  


Liebe Jasmin, ich hoffe, ich habe Deinen Geschmack getroffen!


Ab damit zu meiner Nadelkissen-Linkparty! ;)

Verlinkt bei CreadienstagMeertje, revival, Freutag, FamSamstag und bei mir ;)

Liebste Grüße! ❤

Kommentare:

  1. Oh, wie lieb! Ein schönes Geschenk - und auch noch so sinnvoll!!!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Dein Nadelkissen ist super schön ;-) Ich bin sicher du wirst ihr eine grosse Freude machen ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie fein!! Das wird sicherlich eine riesen Freude bereiten.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja das ist total schön und mehr als praktisch, da wird sie sich sicherlich sehr freuen.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  5. Süß, gefällt mir!

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  6. Super schick.
    Ich arbeite nie ohne mein "Handgelenksnadelkissen".
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube mit den schönen und praktischen Kissen würdest du ganz sicher den Geschmack egal von wem treffen! ;-) Wünderhüsch ist es geworden!
    Lieb Gruß,
    Betty

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!

LinkWithin