MMI [#10] genähte Nudeln!



Ob für den Kaufmannsladen oder die Puppenküche, die Filznudeln mit dem Etikett "Die feine Nudel" lassen Kinderaugen strahlen!


Das kostenlose Tutorial und natürlich auch die Etiketten findet Ihr bei Raumdinge [klick].


Während die Ravioli mit einer Zackenschere geschnitten und anschließend mit Watte gefüllt und genäht werden, werden die Tagliatelle lediglich geschnitten und zusammengerollt. Schnell gemacht!
Liebste Grüße! 

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Da freut sich bestimmt jede Puppenköchin oder -koch
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine grandiose Idee!!!! Richtig klasse!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  3. Und absolut gerne vom Minihelden zum Kochen genutzt <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr!!! :-)
      Liebste Grüße! ღ


      Löschen
  4. Wie toll ist das denn. Ach, da hätte ich mich als Kind gefreut.... :) Auf jeden Fall schöner, als alles, was man kaufen kann. Selbstgemacht ist doch am schönsten. LG Yna

    AntwortenLöschen
  5. Whoa! wie schön. Ich dachte erst, du schreibst einen Beitrag über Nudeln :-D
    Das sieht echt toll aus - merk ich mir. Danke fürs Teilen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Die sind sooooooo toll geworden - herzlichen Dank fürs Zeigen und Verlinken bei M4Boys... liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Nudeln - die Raviolis könnte man auch als Maultaschen laufen lassen ;)
    Liebe Grüse aus dem Grenzland zwischen Baden und Schwaben ;)
    Steffi vom Biofaden

    AntwortenLöschen
  8. ♥♥♥
    Einfach nur zum Anbeißen!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  9. ach wie cool...jetzt fällt mir ein, was ich aus den Wichtuchresten machen kann, die hier so rumfliegen..die sind ja auch gelb..wie has tdu denn die tolle Verpackung gemacht? In Grafik bin ich schlecht :-)))

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal eine witzige Idee!
    Mit 2 Monaten ist mein Neffe im Moment zwar noch ein bisschen zu klein, aber das kommt auf meine Merkliste! Genial einfach - einfach genial! :-)
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  11. total genial. ich bin restlos begeistert!
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  12. Mit diesen leckeren Kaufmanns-Nudeln habe ich - vor Jahren - viele Kindergartenfreunde der Kinder beglückt. Inzwischen sind meine Lieben ja groß und der Kaufmannsladen ist längst aus unserem Haus verschwunden.
    Schade eigentlich.
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja eine süße Idee!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, die habe ich letzten Winter als Geburtstagsgeschenk für einen kleinen Kaufladenbesitzer genäht. War ein schönes Geschenk...nur die Haltbarkeit ist so eine Sache ;).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust.
Ich freue mich über jeden Kommentar!

LinkWithin